Im grauen Alltag funktioniert nur noch jeder. Sie haben das Gefühl, dass etwas fehlt, dass die Lustlosigkeit oder die sexuelle Störung ein Warnlämpchen sein könnte.
 
In meiner langjährigen Beratungstätigkeit und nicht zuletzt auch langjährigen Ehe habe ich immer wieder die bereichernde Erfahrung gemacht, dass Beziehungsprobleme grundsätzlich eine Herausforderung zu neuen Entwicklungsprozessen sind.
 
Eine „neutrale“ Unterstützung im Rahmen der systemischen Paarberatung gibt Ihnen Sicherheit im Beschreiten neuer Wege.
 
Die systemische Sexualtherapie als Einzeltherapie bietet den Rahmen für das Erforschen der Hintergründe der Probleme. Mit Unterstützung der Energetischen Psychotherapie können verletzende Erfahrungen, die die Sexualität blockieren, aufgelöst werden, so dass ein lustvolles körperliches Empfinden wieder möglich ist.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
     
 
© by Sylvia Schilbach 2010